Responsive Webdesign & Mobile Zugriffe

Responisve Design – von 30 Zoll Apple bis 3 Zoll Smartphone

Responsive Webdesign bedeutet konkret:  Ein Layout, das sich flexibel an die Bildschirmgröße des abrufenden Geräts anpasst – vom 30-Zoll-Desktop-Monitor bis zum 3-Zoll-Smartphone-Display. Die Skripte und Programmierungen für flexible Layouts werden heute von allen gängigen Browser unterstüzt (mediaqueries). Die Zukunft wir weniger bei einer 2. MobilePage-Version liegen, als dass das normale Webdesign flexibel wird und sich auf alle Bildschirmgrössen anpassen kann. Das Responsive Design die Zukunft gehört, lässt sich alleine aus den Statistiken belegen, wieviele Leute heute bereits mit Smartphones auf Webseiten zugreifen.

 

Skripte zum Responsive Design

Neue Webseiten werden daher mit MediaQuerys ausgerüstet.
Dazu gehören auch Responsive Images – hier gibt es dazu  ein weiterführenden Link
img { max-width: 100%; }

Smartphones überholen PCs

Bei einer repräsentativen Umfrage von comparis gaben 48% der Befragten an, ein Mobiltelefon mit Touchscreen und Internetzugang zu besitzen. Hochgerechnet auf die Schweizer Bevölkerung sind das 2.9 Mio Schweizer, die zumindest zeitweise via Smartphone im Internet surfen. Verschiedene Institute gehen davon aus, dass innerhalb der nächsten Monate mobile Geräte den Desktop Computer als häufigstes Internet-Zugangsgerät ablösen werden. Was bedeutet dieser gigantische Wandel für Webseitenbetreiber und Webagenturen, was bedeutet er fürs Webdesign? Erster Gedanke: Die mobile Website. Zweiter: Responsive Webdesign. Eine aktuelle Website soll ein gutes Nutzererlebnis liefern und die Informationen sauber und übersichtlich darstellen, unabhängig davon, ob der Besucher zuhause vor dem 1980 x 1200 Pixel-Monitor sitzt, ein Tablet einsetzt oder unterwegs mit dem Smartphone die Website aufruft. Diese enorme Nutzungs-Variabilität wird der neue Normalfall – es ist höchste Zeit, sich darauf einzustellen. Zum Beispiel mit einer Website, die sich auf den verfügbaren «Platz» einstellt.

gefunden hier: www.indyaner.ch BLOG